Geißblatt: 6 Verwendungsmöglichkeiten & Nutzen dieser Gartenpflanze

Posted on
Geißblatt: 6 Verwendungsmöglichkeiten & Nutzen dieser Gartenpflanze verwendungsmoglichkeiten nutzen gartenpflanze dieser blatt

Wenn man als Kind Geißblatt gegessen hat, werden wahrscheinlich glückliche Erinnerungen ausgelöst, aber wussten Sie, dass diese schöne Blume mehr als nur ihren süßen Geschmack und ihr erstaunliches Aroma hat? Geißblatt ist tatsächlich beeindruckend für die Gesundheit. Die Blüten, Samen und Blätter der Pflanze haben viele medizinische Zwecke.

Wofür kann Geißblatt verwendet werden? Die Anwendungen sind vielfältig und umfassen:

  • Infektionen der oberen Atemwege, einschließlich Erkältungen, Grippe und Lungenentzündung
  • Andere virale sowie bakterielle Infektionen
  • Verdauungsstörungen einschließlich Schmerzen und Entzündungen des Dünndarms (Enteritis)
  • Kopfschmerzen und Fieber
  • Harnwegserkrankungen
  • Diabetes
  • Arthritis

Was ist Geißblatt?

Geißblätter ( Lonicera ) sind gewöhnliche Gartenpflanzen mit stark duftenden Blüten. Es gibt Hunderte von Arten, die auf der ganzen Welt wachsen, hauptsächlich in gemäßigten Klimazonen. Alle Pflanzen gehören zur Gattung Lonicera der Familie Caprifoliaceae.

Riecht Geißblatt gut? Sie kennen wahrscheinlich bereits die Antwort auf diese Frage. Mit einem süßen, blumigen, parfümartigen Aroma macht es immer Spaß, einen Hauch von Geißblatt zu fühlen. Es mag überraschen, dass diese bekannte Pflanze auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt.


6 Verwendung von Geißblatt & Nutzen

1. Entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften

Nicht alle Geißblattbeeren sind sicher zu verzehren, aber Lonicera caerulea hat essbare Beeren, von denen Studien zeigen, dass sie kraftvolle und beeindruckende gesundheitliche Eigenschaften haben. Für den Anfang sind sie sehr reich an Antioxidantien gegen Krankheiten. Eine weitere 2017 veröffentlichte Studie mit Tieren, die im Journal of Agriculture and Food Chemistry veröffentlicht wurde, weist auf die Fähigkeit von Lonicera caerulea berry polyphenols hin, die Entzündung zu modulieren, was viel mehr potenziellen Nutzen bringen kann, da Entzündungen die Ursache der meisten Krankheiten sind.

2. Immunabwehr und Antiviral

Das japanische Geißblatt ( Lonicera japonica ) ist eine in der traditionellen chinesischen Medizin gebräuchliche Sorte. Es hat gelb-weiße Blüten und schwarze Beeren. In einer Studie von 2018 zeigten diese Geißblattbeeren ihre Fähigkeit, die Funktion des Immunsystems zu unterstützen. Die Beeren konnten als immunmodulatorisches Mittel für immunsupprimierte Mäuse wirken und die Aktivität natürlicher Killerzellen signifikant erhöhen. Natürliche Killerzellen (auch bekannt als NK-Zellen) sind eine Art weißer Blutkörperchen, die sowohl Viren als auch Tumorzellen abtöten können.

3. Natürlicher Duft

Wie das Neroli-ätherische Öl ist der Duft von Geißblatt ein erstaunliches natürliches Parfüm an und für sich. Es kann schwierig sein, ein reines ätherisches Geißblattöl zu finden, aber wenn Sie es finden können, ergibt es einen unglaublichen persönlichen Duft, der mit etwas Trägeröl wie Kokosnussöl gemischt wird. Es ist auch eine erfreuliche Ergänzung zu Diffusoren, Bädern und Reinigungsmitteln für Heimwerker und Leinensprays.

4. Mundgesundheit

Geißblätter sind aufgrund ihrer adstringierenden und antibakteriellen Eigenschaften manchmal Bestandteil natürlicher Gurgeln und Mundspülungen. Für ein hausgemachtes Mundwasser können Sie zwei Tassen Wasser mit einer halben Tasse frischen Geißblattblättern kombinieren und kochen. Sobald die Mischung zum Kochen kommt, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie weitere fünf Minuten köcheln. Geben Sie die Mischung natürlich nicht in den Mund, bis sie vollständig abgekühlt ist.

5. Diabetes

Eine 2015 veröffentlichte Forschungsstudie zeigt, wie Geißblatt das Potenzial haben kann, Menschen mit Typ-2-Diabetes zu helfen. Die Forscher verabreichten Lonicera japonica vier Wochen lang diabetischen Ratten in einer Dosis von 100 mg / kg. Nach vier Wochen dieser Behandlung senkte Lonicera japonica die Blutzuckerwerte und die Insulinresistenz der Tiere. Insgesamt zeigen die Studienergebnisse die antidiabetischen Wirkungen dieser Geißblattart bei Typ-2-Diabetikern.

Eine weitere 2014 veröffentlichte Forschungsstudie zeigt, wie ein Extrakt aus Lonicera japonica starke entzündungshemmende Fähigkeiten besitzt, die dazu beitragen können, die Schwere der diabetischen Nephropathie zu reduzieren. Der Extrakt der blühenden Luftteile hemmte die problematische Entzündungsreaktion, die zur Nephropathie führt.

6. Arthritis

Es scheint, dass die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Geißblatt, die zuvor erwähnt wurden, es zu einem natürlichen Heilmittel machen, das Menschen mit Arthritis helfen kann. Eine im The Journal of Functional Foods veröffentlichte Studie hebt die phenolischen Verbindungen hervor, die in den Beeren der Lonicera caerulea- Pflanze gefunden werden.

Diese Studie verabreichte oral verabreichten Lonicera caerulea- Extrakt an Tiere mit Adjuvans-induzierter Arthritis und beobachtete eine Unterdrückung der Produktion entzündlicher Enzyme in der Milz. Vorteilhafte antioxidative Enzyme einschließlich Superoxiddismutase (SOD) und Glutathionperoxidase (GPx) wurden auch nach der Verabreichung des Extrakts gewonnen, während Transaminasen (oft als Leberenzyme bezeichnet) inhibiert wurden. Dies ist bedeutsam, da erhöhte Leberenzyme häufig bei Patienten mit verschiedenen Arten von Arthritis gefunden werden, einschließlich rheumatoider Arthritis und Psoriasis-Arthritis.


Geißblatt in der traditionellen Medizin

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verbindet sich die Geißblattblume mit den Meridianen von Lunge, Magen und Dickdarm. Es hat auch kalte Eigenschaften und ist daher ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel, um Körperwärme und Giftstoffe abzuführen. TCM-Praktiker verwenden die Blume sowohl intern als auch extern für eine Vielzahl von Gesundheitszuständen, einschließlich Hautinfektionen, Geschwüren, Fieber und entzündlichen Erkrankungen.

Amerikanische Ureinwohner waren dafür bekannt, die frischen Geißblattblätter mit Wasser zu kochen, um sie auf Wunden anzuwenden, um die Heilung zu fördern.


Geißblatt Nachteile

Ist ein Geißblatt giftig? Bei der Einnahme der Blätter oder Stängel von Geißblättern ist Vorsicht geboten, da sie Saponine enthalten, die gefährlich sein können, wenn sie in ausreichend großen Mengen aufgenommen werden.

Während Geißblätter im Allgemeinen nicht als sehr giftig angesehen werden, ist es wichtig, dass Sie und Ihre Haustiere den Genuss giftiger Geißblätter vermeiden. In großen Mengen kann der Verzehr giftiger Pflanzenteile zu schweren Erkrankungen führen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie oder Ihr Haustier eine giftige Pflanze jeglicher Art konsumiert haben, suchen Sie notfalls sofort einen Notarzt auf. Sie können sich auch unter 1-800-222-1222 an das National Poison Control Center wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

In Nordamerika gibt es viele Geißblätter, aber einige wurden aus Asien importiert. Asiatische Sorten wie japanische Geißblätter ( Lonciera japonica ) gelten in vielen amerikanischen Bundesstaaten als invasiv und können andere Pflanzen verdrängen . Tötet Geißblatt Bäume? Lonciera japonica kann auch dicht um den Baumstamm heranwachsen, was möglicherweise dazu führt, dass der Baum stirbt.


Geißblatt vs. Jasmin vs. Katzenminze vs. Poison Sumac

Sowohl Geißblatt als auch Jasmin wachsen als Rebe und verströmen unglaubliche natürliche Düfte. Während es mehrere essbare Arten von Geißblatt gibt, ist die einzige Jasminart, die essbar ist, Jasminum sambac . Alle anderen Jasminarten sind giftig. Wie bei Geißblättern verwenden viele kosmetische Produkte den Duft von Jasmin.

Ein Vergleich von Geißblatt mit Katzenminze mag seltsam erscheinen, aber Geißblatt kann ein Ersatz für dieses Kraut sein, das viele, aber nicht alle Katzen in den Wahnsinn treibt. Es ist bekannt, dass Geißblätter bei Katzen, die nicht auf Katzenminze reagieren, eine Reaktion auslösen. Die katzenliebende Sorte ist Lonicera tatarica oder Tatarisches Geißblatt.

Sowohl Geißblatt als auch Gift-Sumach können in Nordamerika invasiv wachsen. Während Gift-Sumach im Allgemeinen immer als giftig für den Menschen betrachtet wird, werden viele Sorten von Geißblatt seit Jahrhunderten sowohl intern als auch extern sicher verwendet.


Wo zu finden und wie Geißblatt wachsen kann

Wenn Sie keinen Zugang zu frischen Geißblatt haben, können Sie getrocknete Sorten auf einigen asiatischen Märkten oder Online-Kräuteranbietern finden. Gesundheitsläden sind ein weiterer Ort, an dem Sie Geißblatt in Form von Pulvern, Infusionen und Abkochungen finden können.

Geißblatt anzubauen und zu pflegen ist ziemlich einfach. Physisch gesehen gibt es zwei Haupttypen von Geißblatt, einen Kletterer oder eine Rebe und einen Geißblattstrauch / -strauch. Die Kletterer sind gut in einem fruchtbaren und feuchten, aber gut durchlässigen Boden und produzieren mehr Blüten, wenn der Rebstock in voller Sonne steht. Ein Geißblattstrauch eignet sich auch für gut durchlässige Böden, er kann jedoch in voller Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden.

Korallen-Geißblatt ist eine gute Wahl, wenn Sie Kolibris in Ihrem Garten anziehen möchten. Diese Geißblatt-Rebsorte hat grüne Blätter und korallenfarbene Blüten. Das korallenrote Geißblatt hat auch eine leuchtend rote Geißblattfrucht. Kap-Geißblatt ist eine weitere Option, die Sie züchten können, mit hell gefärbten Blüten, die Kolibris und Schmetterlinge anziehen. Bush Geißblatt ist ein sich ausbreitender Strauch, der bis zu 20 Meter hoch werden kann und die Blüten von weißen zu gelben und roten Beeren wechseln. Wenn Sie eine Pflanze wünschen, die essbare Früchte liefert, ist der Strauch der Süßbeer-Geißblatt (Lonicera caerulea) die perfekte Wahl. Es wächst gut in voller Sonne in den Zonen zwei bis sieben.

Wenn Sie nicht viel Platz haben, können einige Sorten von Geißblatt gut in Behältern wachsen, solange sie genug Wasser und pflanzliche Nahrung bekommen. Denken Sie daran, ein Gitter für Ihre Containerrebe bereitzustellen oder die Pflanze in einem Korb hängen zu lassen. Beschneiden ist eine bewährte Methode, die Geißblättern dabei hilft, besser zu wachsen.

Wie beschneiden Sie Geißblatt? Sie können einige grundlegende Wartungsarbeiten durchführen, indem Sie scharfe Schnittabschnitte verwenden, um alle toten Teile der Weinrebe abzuschneiden. Nachdem die Pflanze im Frühling blüht und die Blüten abgeklungen sind, können Sie eine Astschere verwenden, um die Stängelspitzen abzuschneiden. Dies kann ein besseres Wachstum in der folgenden Blütezeit fördern.


Geißblatt-Rezepte

Welches Geißblatt ist essbar? Einige essbare Sorten umfassen Lonicera japonica , Lonicera periclymenum und Lonicera ciliosa .

Um Geißblatttee herzustellen, gießen Sie eine Tasse kochendes Wasser über einen Esslöffel Trockenblumen.

Einige andere leckere Rezepte mit Geißblatt:

  • Geißblatt-Sorbet (verwenden Sie statt raffinierten Zuckers Kokoszucker)
  • Geißblatt-Minzvinaigrette
  • Geißblattblütengelee (wieder lieber gesünderes Süßungsmittel als raffinierten Zucker verwenden)
  • Geißblatt-Eistee

Interessante Fakten

Blütenessenzen oder Blumenheilmittel sind Aufgüsse aus dem blühenden Pflanzenteil. Geißblatt gilt als Blütenessenz als hilfreich, wenn Sie alte Erinnerungen loslassen und das Leben voranbringen möchten. Praktizierende, die Blütenessenzen verwenden, sagen auch, dass es eine Blume ist, die helfen kann, anmutig zu altern und mutiger zu sein. Geißblatt ist mit seinem schönen Duft oft der Duft in einer Vielzahl von Kosmetikprodukten, darunter Lotionen, Seifen und Parfums.


Vorsichtsmaßnahmen

Derzeit gibt es keine Standarddosierung von Geißblatt. Eine geeignete Dosis hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich des Gesundheitszustands des Benutzers.

Ist Geißblatt sicher? Es kann für den inneren und äußeren Gebrauch des Menschen sicher sein, solange Sie eine nicht giftige Sorte / einen Teil der Pflanze verwenden. Vergiftungssymptome sind Bauchschmerzen, Durchfall, unregelmäßiger Herzschlag und Erbrechen. Diese unerwünschten Nebenwirkungen sind typischerweise mild und treten nur bei Einnahme großer Mengen der Pflanze auf.

Es ist auch wichtig, dass Sie keine Bedingungen haben und keine Medikamente einnehmen. Wenn Sie schwanger sind, stillen, unter einer Krankheit leiden oder derzeit Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Geißblatt verwenden.

Laut WebMD wird empfohlen, das Geißblatt mindestens zwei Wochen vor der Operation abzusetzen, da dies die Blutgerinnung verlangsamen kann. Bei Personen, die auf diese Pflanzenfamilie allergisch reagieren, kann ein Hautkontakt mit Geißblatt einen Hautausschlag verursachen.

Ist Geißblatt für Hunde giftig? Ja, jeder Teil der Pflanze ist für Hunde sehr giftig. Wenn Sie glauben, dass Ihr Hund oder ein anderes Tier vergiftet wurde, suchen Sie sofortige tierärztliche Hilfe auf.

Geißblatt ist dafür bekannt, mit Medikamenten zu interagieren, die die Blutgerinnung verlangsamen (gerinnungshemmende / plättchenhemmende Medikamente). Da Geißblatt die Blutgerinnung verlangsamen kann, kann die Einnahme von Medikamenten, die auch die Gerinnung verlangsamen, das Risiko von Blutergüssen und Blutungen erhöhen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Anwendung beginnen.


Abschließende Gedanken

  • Sind Geißblatt essbar? Überprüfen Sie einen Pflanzenführer, um sicherzustellen, dass Ihre lokalen Geißblätter für die Verwendung sicher sind. Einige essbare Sorten umfassen Lonicera japonica , Lonicera periclymenum und Lonicera ciliosa .
  • Praktiker der Traditionellen Chinesischen Medizin verwenden üblicherweise Lonicera japonica zur Entfernung von Wärme und Giftstoffen aus dem Körper.
  • Die Forschung demonstriert die starken entzündungshemmenden, antioxidativen, immunstärkenden, antiviralen und tumorhemmenden Fähigkeiten von Geißblatt.
  • Die medizinische Anwendung von Geißblatt tritt bekanntermaßen bei folgenden gesundheitlichen Bedenken auf: Infektionen der oberen Atemwege, einschließlich Erkältungen, Grippe und Lungenentzündung, andere virale sowie bakterielle Infektionen, Verdauungsstörungen, einschließlich Schmerzen und Entzündungen des Dünndarms (Enteritis), Kopfschmerzen und Fieber, Harnwegsstörungen, Diabetes und Arthritis.

Lesen Sie weiter: Dandelion Root Benefits vs.


Man könnte meinen, ein undichter Darm wirkt sich nur auf das Verdauungssystem aus, aber in Wirklichkeit kann es mehr wirken. Da Leaky Gut so üblich ist und so ein Rätsel ist, biete ich ein kostenloses Webinar zu allen Dingen an, die undicht sind. Klicken Sie hier, um mehr über das Webinar zu erfahren.

Geißblatt: 6 Verwendungsmöglichkeiten & Nutzen dieser Gartenpflanze verwendungsmoglichkeiten nutzen gartenpflanze dieser blatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.