REZEPT-TORTE: HILFREICHE TIPPS, UM TASTY PIE CRUST ZU ERSTELLEN, WENN SIE BÄCKEN

Posted on
Trotz der Tatsache, dass die Hauptzutaten für die Tortenkruste einfach sind, kann es für Bäcker schwierig sein, bei jedem Auftritt in der Küche konsistente Ergebnisse zu erzielen. Mit diesem Leitfaden stellen Sie jedoch sicher, dass alle Ihre Kuchen die perfekte Kruste haben, wenn Sie den Drang verspüren, leckere Backwaren zu produzieren.

Um zu beginnen, benötigen Sie die richtige Ausrüstung zum Backen. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben oder es sich leisten können, eine zu kaufen, können Sie die Zutaten miteinander vermischen, da sie viel schneller ist und der Teig viel einheitlicher wird.

Sie sollten auch auf Ihre Zutaten achten. Stellen Sie sicher, dass sie sehr kalt sind und dass Sie das Fett nur mit Mehl bestreichen, wodurch Sie die köstliche, flakige Tortenkruste bekommen . Die meisten professionellen Bäcker empfehlen, dass der Teig niemals mehr als 60 Grad Fahrenheit sein sollte. Versuchen Sie daher, nicht so viel mit dem Teig zu tun. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie beim Backen nicht nur die Flüssigkeit untermischen, sondern das mit Fett überzogene Mehl sammeln und zusammenkleben lassen.

Denken Sie beim Umgang mit Fetten wie Butter, Schmalz und Gemüsefett daran, dass die verschiedenen Fettesorten beeinflussen, wie schuppig und würzig Ihre Torte aussehen wird. Vergewissern Sie sich noch einmal, dass das Fett gekühlt ist, bevor Sie gebacken werden. Wenn Sie Butter oder Margarine in Ihrem Rezept verwenden , können Sie sie in kleine Stücke schneiden, bevor Sie sie in das Mehl geben. Eine gute Regel ist, sie in ¾-Zoll-Würfel zu schneiden, in eine Plastikfolie zu legen und sie vor dem Gebrauch 30 Minuten in den Gefrierschrank zu werfen.

Für Flüssigkeiten möchten Sie nur so viel hinzufügen, dass das Mehl angefeuchtet wird, ohne es vollständig zu benetzen. Stellen Sie sicher, dass sie eiskalt sind und dass Sie das Wasser allmählich hinzufügen, bevor Sie es mit Ihren Händen oder einem Gebäckmixer mischen. Es ist ein zarter Balanceakt: Zu viel Wasser und der Teig werden viel zu zäh, aber zu wenig Wasser führt dazu, dass er viel zu trocken wird. Sie können die Konsistenz überprüfen, indem Sie einen kleinen Teigklumpen aufheben und zwischen Ihre Finger drücken: Wenn er zusammenklebt und kleine trockene Risse aufweist, haben Sie alles richtig gemacht.

Wenn Sie mit Mehl arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie es vor dem Abmessen durchgesiebt haben. Wenn Sie eine zarte Kruste wünschen, ist Proteinweizenmehl wie Kuchen- oder Gebäckmehl eine ausgezeichnete Wahl, um damit zu arbeiten. Aber auch Mehl eignet sich für alle Backanstrengungen.

Wenn dieser Teil fertig ist, wenn Sie bereit sind, den Teig zu rollen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn 20-30 Minuten in der Plastikfolie ruhen lassen. Denken Sie beim Rollen daran, dass Sie immer von der Mitte aus beginnen und mit einem schweren Nudelholz in alle Richtungen herausfahren müssen.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Kuchen zu nass werden, können Sie den Teig für 15-20 Minuten kühlen oder ihn mit einer gleichen Menge Zucker und Mehl bestreuen, bevor Sie die Füllung hinzufügen.

Jetzt, wo Sie mit Tipps zur Herstellung konsistenter Pasteten bewaffnet sind, wählen Sie ein Rezept von Standorten wie der Perfect Pie Crust und fangen Sie an, köstliche Leckereien zu backen, die die ganze Familie genießen kann!
Relativ:-
Drink Hot Chocolate Selbst gemachtes Abendessen trinken heiße Schokolade

REZEPT-TORTE: HILFREICHE TIPPS, UM TASTY PIE CRUST ZU ERSTELLEN, WENN SIE BÄCKEN torte tipps tasty rezept hilfreiche erstellen crust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.